Sie sind hier

2016-03-13 Wahlergebnisse Landtagswahl Baden-Württemberg Ulm Wahlkreis 64

Geodaten
Aktualität: 
6.04.2016
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
Nur analog verfügbar
im Internet publiziert
Open Data
Lizenz: 
Dateiformat: 
JPG - Bilddatei, z.B. Karte, Luftbild, eingescannter Plan

Das Datenpaket enthält Informationen zur:
Darstellung der Wahlergebnisse nach einzelnen Parteien
Briefwähler nach Stadtteilen
Übersicht Wahllokale der Stadt Ulm
Wahlbeteiligung im Wahlkreis 64
Sonderveröffentlichung

Bundestagswahl 2013 - Ergebnisse Erst- und Zweitstimmen in Ulm

Geodaten
Aktualität: 
26.09.2013
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
im Internet publiziert
Open Data
Lizenz: 
Dateiformat: 
XLS, XLSX - Excel-Dateien

Das endgültige Wahlergebnis der Bundestagswahl 2013 des Wahlkreises 291 Ulm hat der Kreiswahlausschuss in seiner Sitzung am 26. September 2013 festgestellt. Die Wahlbeteiligung im Wahlkreis 291 Ulm lag mit 75,8 % etwas über der Wahlbeteiligung der letzten Bundestagswahl (2009: 73,9 %).

Die Ergebnisse der Erst- und Zweitstimmen können in den Excell-Tabellen eingesehen werden.

Bundestagswahlergebnisse Zweitstimmen in Ulm

Geodaten
Aktualität: 
22.09.2013
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
im Internet publiziert
Open Data
Lizenz: 
Dateiformat: 
XLS, XLSX - Excel-Dateien

Deutschland ist derzeit in 299 Wahlkreise eingeteilt. Auf Baden-Württemberg verteilen sich 38 Wahlkreise mit den Nummern 258 bis 295. Die Stadt Ulm gehört zusammen mit dem gesamten Alb-Donau-Kreis dem Wahlkreis 291 an. Die Tabelle listet bis ins Jahr 1949 zurück die Wahlbeteiligung sowie die Verteilung der Zweitstimmmen auf CDS, SPD, Grüne, FDP, die Linke, Republikaner und andere Parteien prozentual und absolut auf.

Bundestagwahl 2013 Stadt Ulm (Ergebniskarten)

Geodaten
Aktualität: 
22.09.2013
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
Nur analog verfügbar
im Internet publiziert
Open Data
Lizenz: 
Dateiformat: 
PDF - Plattformunabhängiges Format für Dokumente von Adobe

Das Kartenpaket enthält Karten der Erststimmen bzw. der Zweitstimmen von CDU, die Linke, FDP, Grüne und SPD) sowie eine Karte der Wahlbeteiligung und der Anteil der Briefwähler im Wahlkreis 291 Ulm. Dieser besteht aus den Gemeinden des Alb-Donau-Kreises und der Stadt Ulm.

Europawahl 2014 - Ergebnisse in Ulm

Geodaten
Aktualität: 
28.05.2014
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
im Internet publiziert
Open Data
Lizenz: 
Dateiformat: 
XLS, XLSX - Excel-Dateien

Am 25. Mai 2014 fanden in Deutschland die Wahlen für das Europäische Parlament statt. Deutschland stellt hierbei mit insgesamt 99 Abgeordnete so viele Vertreter, wie kein anderes Land. Die Wahlen für das Europäische Parlament finden alle 5 Jahre statt. Deutschlandweit traten 25 Parteien zur Wahl an. In Ulm standen 24 Wahlvorschläge auf dem Stimmzettel. Von den 82591 Wahlberechtigten haben 41224 gewählt.

Gemeinderatswahl 2014 der Stadt Ulm - Wahlergebnisse (Karten)

Geodaten
Aktualität: 
30.05.2014
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
Nur analog verfügbar
im Internet publiziert
Open Data
Lizenz: 
Dateiformat: 
PDF - Plattformunabhängiges Format für Dokumente von Adobe

Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 05.06.2014, das amtliche Endergebnis der Gemeinderatswahl und der Ortschaftsratswahlen festgestellt. Karten zu den Wahlergebnisse der Gemeinderatswahl in Ulm am 25. Mai 2014 werden in zwei Zip-Paketen angeboten. Das Zipfile "Wahlergebniskarten" enthält eigene Wahlergebniskarten für: CDU, SPD, Grüne, FDP, UWS, Die Linke, FWG, Ulm hoch 3, UVL und die WWG.

Gemeinderatswahl 2014 der Stadt Ulm - Wahllokale (Karte)

Geodaten
Aktualität: 
30.05.2014
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
Nur analog verfügbar
im Internet publiziert
Open Data
Lizenz: 
Dateiformat: 
PDF - Plattformunabhängiges Format für Dokumente von Adobe

Die Karte zeigt alle Wahllokale der Stadt Ulm zur Gemeinderatswahl am 25. Mai 2014 auf.

Gemeinderatswahlergebnis 2014 Stadt Ulm

Geodaten
Aktualität: 
25.05.2014
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
im Internet publiziert
Open Data
Lizenz: 
Dateiformat: 
XLS, XLSX - Excel-Dateien

Das amtliche Ergebnis der Gemeinderatswahl in Ulm am 25. Mai 2014 zeigt die Zusammensetzung des Gemeinderats nach Parteien auf. Die gewählten Gemeinderatsvertreter/innen und deren Ersatzpersonen sind namentlich mit der jeweiligen Anzahl der erhaltenen Stimmen aufgeführt. Stimmenstärkste Partei bleibt die CDU, die jedoch im Vergleich zur letzten Wahl 2009 0,8 Prozent der Stimmen und damit auch einen Ratssitz einbüßte. Leichte prozentuale Zugewinne konnten SPD und Grüne verzeichnen - sie bleiben mit 8 bzw. 7 Sitzen im Rat vertreten.

Oberbürgermeister-Wahl 2015 Stadt Ulm

Geodaten
Aktualität: 
18.12.2015
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
Nur analog verfügbar
im Internet publiziert
Open Data
Lizenz: 
Dateiformat: 
PDF - Plattformunabhängiges Format für Dokumente von Adobe

Am 29.11.2015 wurde die Wahl des Oberbürgermeisters (OB) im 1. Wahlgang entschieden. Die Nachfolge des amtierenden OB Gönner tritt ab März 2016 Gunter Czisch an. Die Sonderveröffentlichung zur OB-Wahl (pdf,54 Seiten) führt tabellarisch und in Karten die Endergebnisse auf. Auch werden die Ergebnisse der einzelnen Kandidaten/innen detailliert aufgeführt: Birgit Schäfer-Oelmayer, Gunter Czisch, Martin Rivoir, Lisa Collins, Anja Hirschel, Sevda Caliskan und Ralf Milde. Im Zipfile enthalten sind die Karten und Diagramme als jpg-Datei.

Wahlbezirke (tabellarisch) der Stadt Ulm

Geodaten
Aktualität: 
17.03.2014
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
im Internet publiziert
Open Data
Lizenz: 
Dateiformat: 
XLS, XLSX - Excel-Dateien

Die tabellarischen Daten enthalten eine Zuordnung von Straßen- und Hausnummernbereichen zu Wahlbezirken. Wahlbezirke und damit auch Wahllokale werden bei jeder Wahl neu berechnet. Die aktuellen Bevölkerungszahlen gehen in die Berechnung von Wahlbezirken ein.

Seiten