Sie sind hier

Beliebte Offene Daten

Die Top-10 der beliebtesten offenen Daten nach Seitenaufrufzahlen sind:

Stadtviertel und Ortsteile der Stadt Ulm (Karte)

Geodaten
Aktualität: 
31.12.2007
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
Nur analog verfügbar
Open Data
Lizenz: 
Dateiformat: 
PDF - Plattformunabhängiges Format für Dokumente von Adobe

Die Karte zeigt alle Stadtteile und Stadtviertel der Stadt Ulm in einer DINA4-pdf-karte auf. Die Nummerierung in der Karte ist die Nummer des Stadtviertel/Ortsteiles

Amtliches Straßenverzeichnis und Gewannnamen der Stadt Ulm

Geodaten
Aktualität: 
30.11.2013
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
Im Intranet publiziert
Open Data
Lizenz: 
Dateiformat: 
XLS, XLSX - Excel-Dateien

Das amtliche Straßenverzeichnis von 2012 umfasst die amtliche Schreibweise der Ulmer Straßen und Gewanne. Die Tabelle führt zudem den amtlichen Straßenschlüssel (Spalte STR_SCHL) sowie den 8-stelligen amtlichen Gemeindeschlüssel mit. Die Spalte Kennung unterscheidet Straßennamen (KENNUNG=STR) von Gewann-Namen (KENNUNG=Gewann). Die Straßendaten für 2013 enthalten keine Gewanne, dafür eine Zuordnung zu Stadtteilnamen.

OpenStreetMap-WMS - Stil OWS terrestris

Geodatendienst
Aktualität: 
10.06.2014
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
im Internet publiziert
Open Data
Dateiformat: 
WMS - Web MapService, Internetdienst zur Darstellung von Geodaten

Dieser WMS Dienst der Firma terrestris mit dem Originalnamen "OWS-Terrestris" stellt die vom OpenStreetMap-Projekt erhobenen Daten in einer aufgeräumten und übersichtlichen Weise dar. Der Dienst wird mit Hilfe von MapProxy beschleunigt, wöchentlich aktualisiert und deckt räumlich nicht nur für Deutschland sondern die ganze Welt ab. Die Stadt Ulm stellt den OWS-Terrestris-Dienst auf einem eigenen Server bereit. Es gibt den WMS-Dienst auch in Graustufen unter der URL: http://ows.terrestris.de/osm-gray/service?

Wohnbevölkerung nach Geschlecht, Konfession und Familienstand in Stadtteilen der Stadt Ulm

Geodaten
Aktualität: 
31.12.2011
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
im Internet publiziert
Open Data
Lizenz: 
Dateiformat: 
XLS, XLSX - Excel-Dateien

Die Wohnbevölkerung der Stadt Ulm nach Geschlecht, Konfession und Familienstand auf Stadtteilebene. Die Konfession ist unterschieden in evangelisch, katholisch und Sonstige. Die Bevölkerungszahlen zum Familienstand enthalten verheiratete, verwitwete und geschiedene Personen.

Bauschuttdeponie Stadt Ulm

Geodaten
Aktualität: 
27.08.2015
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
im Internet publiziert
Open Data
Lizenz: 
Dateiformat: 
Shape - Geodatenformat für Vektordaten der Firma ESRI

Im Stadtgebiet Ulm gibt es eine Bauschuttdeponie bei Donaustetten. Dieser Datensatz enthält nur die Lagebezeichnung und den Lagepunkt der Bauschuttdeponie. Diese sind auch in maps.ulm.de in einer Karte dargestellt.

Grillplätze Stadt Ulm

Geodaten
Aktualität: 
19.11.2015
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
im Internet publiziert
Open Data
Lizenz: 
Dateiformat: 
Shape - Geodatenformat für Vektordaten der Firma ESRI

Im Stadtgebiet Ulm gibt es 18 öffentliche Grillplätze. Der Grillplatz Salenhau (Eggingen) darf nur mit schriftlicher Genehmigung der Ortsverwaltung Eggingen benutzt werden. Dieses Thema ist auch Bestandteil der Kartenanwendung maps.ulm.de.

Ulmer Höhenweg

Geodaten
Aktualität: 
29.09.2015
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
im Internet publiziert
Open Data
Lizenz: 
Dateiformat: 
Shape - Geodatenformat für Vektordaten der Firma ESRI

Der Ulmer Höhenweg bietet zahlreiche Ausblicke auf die Stadt und bei Fernsicht auf die Alpen. Er führt vom Eselsberg über den Michelsberg und den Safranberg bis nach Böfingen. Am Übergang zwischen der Schwäbischen Alb und den Tälern der Blau und der Donau wandern Sie durch einen abwechslungsreichen Landschaftsraum zwischen bebauter Stadt und Kulturlandschaft. Der Ulmer Höhenweg ist auch in der Kartenanwendung http://maps.ulm.de eingebunden. Die "Hauptroute Süd" ist insgesamt 12 km lang.

OpenStreetMap - mapnik

Geodatenanwendung
Aktualität: 
22.09.2013
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
im Internet publiziert
Open Data
Dateiformat: 
POSTGRESQL - Geodaten in einer Postrgres-Datenbank

Mapnik ist ein Kartenrenderer für OpenStreetMap-Daten. Das Mapnik-Kartenbild ist vielen von OpenStreetMapkarten bekannt. Die Karteninhalte basieren auf OpenStreetMapdaten. Die Stadt Ulm hat einen eigenen Mapnik-Kartenrenderer aufgesetzt, der nächtlich die Kartenkacheln auf Basis eines räumlich begrenzten Dumps der OpenStreetMap-Daten neu rechnet. Wie man OSM-mapnik-Tiles in OpenLayers einbindet ist erklärt auf der Internetseite http://dev.openlayers.org/docs/files/OpenLayers/Layer/OSM-js.html

Straftaten in Ulm nach Deliktgruppen

Geodaten
Aktualität: 
31.12.2011
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
Im Intranet publiziert
Open Data
Lizenz: 
Dateiformat: 
CSV - Textdatei, Daten werden i.d.R. durch Kommas separiert

Die Tabelle listet die absolute Anzahl an Tötungsdelikten, Sexualdelikten, Fälle von Raub/Körperverletzung, Diebstahl, Betrugsfällen/Fälschungen und die Anzahl sonstiger Straftaten auf. Die letzten fünf Jahre werden einzeln als Vergleichszahlen gelistet, die Zahlen der 90er und 80er-Jahre sind jeweils mit zwei Zahlen repräsentiert. Die Aufklärungsquote der Straftaten wird prozentual zu allen Straftaten angegeben. Nachträglich aufgeklärte Fälle werden nach Erstellung der Statistik nicht nachgeführt. Jeder ermittelte Tatverdächtige wird zu jeder Deliktsart nur einmal erfasst.

Fahrplandaten Stadtwerke Ulm (SWU)

Geodaten
Aktualität: 
11.12.2016
Kostenlos: 
Datensatz kostenlos verfügbar
Verfügbar: 
im Internet publiziert
Open Data
Dateiformat: 
GTFS - Datenaustauschformat für Fahrplandaten

Für technisch Interessierte und ambitionierte Entwickler stellt die SWU Verkehr Zugriff auf Fahrplandaten (GTFS) bereit. GTFS (Generalized Transit Feed Specification) ist ein von vielen EntwicklerInnen verwendetes Datenaustauschformat, um komplette Fahrpläne abzubilden. Im Gegensatz zu den vielen nationalen Standards wie beispielsweise VDV-452 für Deutschland, die hauptsächlich zum internen Datenaustausch von Verkehrsbetrieben und -verbünden dienen, wird GTFS bei der Entwicklung vieler innovativer und nützlicher Anwendungen verwendet - und zwar weltweit. So kann z.B.